Bannerbild Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Feuerwehrverein Hohenferchesar e. V.

Jugendfeuerwehr Hohenferchesar mit neuem MTF

Der Feuerwehrverein Hohenferchesar e.V. besteht derzeit aus 18 Mitgliedern und hat sich zur Aufgabe gestellt, die Freiwillige Feuerwehr Hohenferchesar bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen und im Rahmen der Möglichkeiten auch bei der Beschaffung von Ausrüstung mit zu wirken.

Bei der Beschaffung eines MTW für die Freiwillige Feuerwehr haben wir unser Traditionsfahrzeug dem Amt Beetzsee übergeben, wo es jetzt versteigert wird. Das MTF wurde bereits vom Amt Beetzsee an die Feuerwehr übergeben, vielen Dank an die Stadt Havelsee und das Amt Beetzsee


Zurzeit gibt es folgende Projekte des Feuerwehrverein Hohenferchesar e.V.:

  • Sanierung des Gerätehausgiebels
  • Restaurierung des Schulungsraum der Feuerwehr
  • Beschaffung von Ausbildungsmaterial für Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr


Der Feuerwehrverein Hohenferchesar e.V. organisiert zusammen mit Feuerwehr und Gemeinde verschiedene Aktivitäten. Höhepunkte sind das Maifeuer, das Sommer- und Herbstfest und der um die  Walpurgisnacht herum stattfindet Martinsumzug. 

Zudem bemüht sich der Feuerwehrverein Hohenferchesar e.V. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Feuerwehr mehrmals im Jahr etwas speziel für unsere älteren Mitbürger im Dorf zu organisieren. 

 

Wer sich inspiriert sieht und den Feuerwehrverein Hohenferchesar e.V. unterstützen möchte, kann sich gern an Vorstands- und Vereinmitglieder oder an den Vereinsvorsitzenden, Hr. Harald Wachsmuth unter Tel.015202073568 (E-Mail: ffw-Hofe.de) wenden.


Für Spenden an den Feuerwehrverein Hohenferchesar e.V., der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Hohenferchesar sind wir sehr dankbar, diese werden ausschließlich für entsprechende Projekte für unsere Ortsfeuerwehr und der Jugendfeuerwehr verwendet oder werden für den in der Spende benannten, gemeinnützigen Zweck verwendet. 

 

Kontakt

Mühlenberg 7
14798 Havelsee OT Hohenferchesar

(01520) 2073568 Vereinsvorsitzender Harald Wachsmuth